Willkommen auf der Website der Gemeinde Emmetten



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen

Schulen

Verantwortlich: Kanton Nidwalden

Möchten Sie die Lehrpersonen im Umgang mit herausfordernden Schülerinnen und Schüler stärken? Plant Ihre Schule einen Elternabend im Bereich psychische Gesundheit, Ernährung und Bewegung, digitale Medien, Sucht (Alkohol, Tabak, Cannabis) oder Integration? Möchte Ihre Schule mit Schülerinnen und Schülern über einen sinnvollen und sicheren Umgang mit Smartphone, Internet, Gamen etc. diskutieren und suchen Sie Hilfsmittel dafür? Möchten Sie ein Projekt im interkulturellen Bereich umsetzen und suchen finanzielle Unterstützung dazu?

Wir schulen, beraten und informieren Ihre Schule gerne. Zudem führen wir Elternabende auf Anfrage durch. Wir unterstützen Sie bei der Umsetzung von wirkungsvollen Massnahmen und Projekten. Wir erarbeiten mit Ihnen schulspezifische oder anlassspezifische Lösungen.

Prozessbegleitung und Coaching
Wir unterstützen Schulen auf ihrem Weg zur gesundheitsfördernden Schule und arbeiten eng mit unserem Partner Schulnetz21 – dem Schweizerischen Netzwerk gesundheitsfördernder und nachhaltiger Schulen zusammen. Mehr Informationen zur Mitgliedschaft im Schulnetz21 und den Leistungen für seine Mitglieder finden sich hier.

Schule handelt – Stressprävention am Arbeitsort
Die Gesundheit und das Wohlbefinden von Lehrpersonen und Schulleitungen sind zentral für das Schulklima und die Qualität des Unterrichts und damit auch die Gesundheit, die Leistungsmotivation und den Bildungserfolg von Schülerinnen und Schülern.

«Schule handelt – Stressprävention am Arbeitsort» ist ein umfassendes Angebot für die Umsetzung von systematischer Betrieblicher Gesundheitsförderung und richtet sich an Schulen aller Stufen. Es ermöglicht eine Analyse des Ist-Zustandes sowohl auf Verhältnis- wie auch auf Verhaltensebene und erlaubt den Verantwortlichen, gemeinsam mit den Mitarbeitenden passgenaue und zielgerichtete Massnahmen zu entwickeln. Das Ziel ist, die Gesundheit von Lehrpersonen, Schulleitungen und weiteren Mitarbeitenden zu stärken.

Der Prozess wird unter Einbezug des Tools «Schule handelt – Stressprävention am Arbeitsort» von uns begleitet. Sie erhalten eine umfassende Beratung zu den Befragungsschwerpunkten, der Analyse sowie der Planung von gesundheitsfördernden Massnahmen.  

Weitere Informationen zum Befragungstool erhalten Sie hier.

Finanzielle Unterstützung
Im Zusammenhang mit den formulierten Zielen ihres Programms und unter Einbezug der Qualitätskriterien kann bei uns eine finanzielle Unterstützung beantragt werden. Die Unterstützung beträgt maximal 50% der Kosten oder 3000 Franken. Hier gehts zum Formular.

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme!


Weiterführende Informationen finden Sie beim Kanton Nidwalden.


zur Übersicht

  • Druck Version
  • PDF